Samstag, 27. Februar (Gründungstag)

Jubiläumsausstellung »Sozialfiguren der Gegenwart« im U-Bahnhof Viktoria-Luise-Platz unter der Schirmherrschaft der Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg, Angelika Schöttler. 16 fotografische Arbeiten von Absolventinnen und Absolventen der vergangenen 30 Jahre werden gezeigt. Eröffnung durch Bürgermeisterin Angelika Schöttler. Ort: Viktoria-Luise-Platz. Zeit: 11 Uhr.

Freitag, 04. März

»150 Jahre für dich«, Infotag im Lette Verein Berlin von 12-18 Uhr.

Donnerstag, 17. März

Ausstellung »Berlin – Stadt der Frauen« im Ephraim-Palais. Es werden 20 Biographien bedeutender Frauen erzählt; fünf davon aus dem Lette Verein Berlin. An der Vorbereitung und Gestaltung der Ausstellung sind Schülerinnen und Schüler der Ausbildungsbereiche Foto- und Grafikdesign sowie Medieninformatik | Interaktive Animation beteiligt. SchülerInnen des Ausbildungsbereiches Modedesign zeichnen bei der Vernissage von 20-22 Uhr die Besucherinnnen und Besucher.
Eröffnungsveranstaltung am 16. März in der Nikolaikirche um 18 Uhr.
Eine Kooperation vom Stadtmuseum Berlin mit der Stiftung Lette Verein. www.stadtmuseum.de

Freitag/Samstag 18./19. März

»Gesundheit als Beruf/Bionnale«. Die Ausbildungsbereiche MTA-Labor und MTA-Radiologie sowie Technische Assistenz für Chemisch-Biologische Laboratorien stellen sich vor. Ort: Urania Berlin. Zeit: Fr. 9-17 Uhr, Sa: 10-15 Uhr.

Donnerstag, 21. April

»Pecha Kucha – Lette heute«.
SchülerInnen und Schüler erklären im Ephraim-Palais in unterhaltsamen Kurzpräsentationen die Ausbildungen, die sie im Lette Verein Berlin machen. In je 7 Minuten.
Ort: Salon, Ephraim-Palais. Zeit: 15 Uhr.
Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Berlin-Stadt der Frauen" im Ephraim-Palais.
Eine Kooperation vom Stadtmuseum Berlin mit der Stiftung Lette Verein.

Donnerstag, 28. April

„VERDAMMT NOCH MAL! „Warum gehen Frauen immer noch in schlechter bezahlte Berufe?

Am 28. April 2016 ist in Deutschland „Boys’ und Girls’ Day“: Jungen lernen Frauenberufe kennen und Mädchen solche, in denen eher Männer zu finden sind. Wieso sind „weiblich zugeordnete“ Berufsbranchen so schlecht bezahlt im Gegensatz zu den Männerdomänen und was ist, wenn die Rollen wechseln?

Wir diskutieren über Image, Bewertung und ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen im Beruf. Und fragen: was sollten junge Absolventinnen beachten, um eine Zukunft zu haben, die auf finanziell sicheren Beinen steht.

Auf dem Podium:
Barbara Sichtermann | Publizistin und Schriftstellerin

Henrike von Platen | Präsidentin Business and Professional Women, Germany e.V.

Petra Madyda | Direktorin der Stiftung Lette-Verein

Roxanna Pelka | Lette-Absolventin im Ausbildungsbereich Ernährung und Versorgung

Moderation: Frank Sandmann
Caféteria, Lette Verein Berlin. Zeit: 19 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Berlin-Stadt der Frauen" im Ephraim-Palais.
Eine Kooperation vom Stadtmuseum Berlin mit der Stiftung Lette Verein.

Donnerstag, 12. Mai

»Pecha Kucha – Lette heute«. SchülerInnen und Schüler erklären im Ephraim-Palais in unterhaltsamen Kurzpräsentationen die Ausbildungen, die sie im Lette Verein Berlin machen. In je 7 Minuten.
Ort: Salon, Ephraim-Palais. Zeit: 15 Uhr.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Berlin-Stadt der Frauen" im Ephraim-Palais.
Eine Kooperation vom Stadtmuseum Berlin mit der Stiftung Lette Verein.

Donnerstag, 02. Juni

Ausstellung »Lilly Ebstein – Science and Art«. Mikrofotografie und wissenschaftliche Illustration an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft. Es werden Arbeiten der Lette-Absolventin von 1914 gezeigt. Sie besuchte die fotografische Lehranstalt und wurde später zur Chefillustratorin und Mikrofotografin der medizinischen Fakultät der Universät Sao Paulo/Brasilien. Ort: Lette Verein Berlin, Foyer Geisbergstraße. Zeit: 18 Uhr.

Sonntag, 05. Juni

Workshop »Vom Lied zum Kleid«. Jochen Pahnke, Lehrer und Leiter der Meisterklasse im Ausbildungsbereich Modedesign im Lette Verein Berlin zeigt, wie Musik als Inspirationsquelle für die Gestaltung einer Kollektion genutzt werden kann. Salon Ephraim-Palais 14-17 Uhr.
Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Berlin-Stadt der Frauen" im Ephraim-Palais. Eine Kooperation vom Stadtmuseum Berlin mit der Stiftung Lette Verein.

Freitag, 17.06.16

Abschlussausstellung Grafikdesign "Face it!":
Nova Colonia, Berlin-Neukölln

Samstag, 18.06.16

Abschlussmodenschau
Ort und Uhrzeit werden noch bekanntgegeben.

Montag, 27.06.2016

Abschlusspräsentation Fotodesign:
Ort und Uhrzeit werden noch bekanntgegeben.

Freitag, 15. Juli

»Lette Design Award 2016 by Schindler«. Je fünf nominierte AbsolventInnen aus den Bereichen Foto-, Grafik -, Modedesign bekommen den mit einem bezahlten Kickstarterprojekt dotierten Award. Der Publikumspreis wird von der Schindler Deutschland AG & Co. KG gestiftet. Ermittelt wird er durch ein von den Schülerinnen und Schülern aus dem Ausbildungsbereich Medieninformatik | Interaktive Animation entwickelten Modul.
Schindler Platz, Halle 1, Eingang Ringstr. 66, Tempelhof. Voting ab 19 Uhr, Beginn der Preisverleiuhung: 20 Uhr.

Samstag, 27. August

Finissage »Berlin – Stadt der Frauen« im Rahmen der „Langen Nacht der Museen“. SchülerInnen des Ausbildungsbereiches Modedesign zeichnen von 22-2 Uhr im Ephraim-Palais die Besucherinnnen und Besucher.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Berlin-Stadt der Frauen" im Ephraim-Palais. Eine Kooperation vom Stadtmuseum Berlin mit der Stiftung Lette Verein.

Freitag, 23. September

Offizieller Festakt »150 Jahre Lette Verein Berlin« in Anwesenheit des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller (feste Zusage). Veröffentlichung der Festschrift zum Jubiläum. Ort: Mensa. Beginn: 19 Uhr. Geladene Gäste.
Ab 17 Uhr Hoffest im gesamten Lette Verein. Offen für Alle.

Das ganze Jahr über wird im Lette Verein Berlin ein eigens für das Jubiläumsjahr hergestelltes Müsli in vier verschiedenen Varianten in der Mensa und der Caféteria zum Verkauf angeboten. Die verschiedenen Geschmacksrichtungen wurden aus den vier Ausbildungsbereichen Design, Ernährung und Versorgung, Gesundheit und Technik von SchülerInnen und Schülern zusammen mit der Absolventin Sofie Bernau produziert und kreiert. Das Verpackungsdesign stammt aus der Feder der Grafikdesign-Schülerin Laura Bennecke.

Alle Updates rund um das Jubiläumsjahr bekommen Sie hier und über unseren Newsletter oder auf www.facebook.com/LetteVerein